Carl-Schurz-Schule, Frankfurt

Carl-Schurz-Schule, Frankfurt


Bauherr:
Stadt Frankfurt am Main

Architekt:
h4a Gessert + Randecker + Legner Architekten BDA, Stuttgart

Tragwerksplanung:
Helber+Ruff, Ludwigsburg

Leistungsumfang:
HOAI LP 5 bis 6, 8

Baukosten:
€  12.0 Mio.

Bauwerk:
Neubau und Sanierung der Carl-Schurz-Schule in Frankfurt am Main.
Neubau eines Erweiterungsbaus in Passivhausbauweise,
Sanierung des denkmalgeschützten Bestandes, Einbau eines neuen Lehrschwimmbeckens.

Ausführung:
Jahr 2009 bis 2011

Fotos:
H+R

Mehr in dieser Kategorie Jugendstilvilla, Stuttgart »